Sektorübergreifender Naturschutz. Erfahrungen und Herausforderungen.

Wann 20.06.2011 14:00 bis 21.06.2011 12:30
Wo Wagrain/Salzburg
Name Netzwerk Land/ Umweltdachverband Gmbh
Kontakt-E-Mail
Kontakttelefon +43-1-401 13 47
Teilnehmer Anmeldung bis 14. Juni erbeten!

Netzwerk Land Seminar

Im Jahr 2009 wurden im Seminar „Naturschutz in Land- und Forstwirtschaft“ Möglichkeiten für ein Zusammenspiel von land- und forstwirtschaftlichen Naturschutzmaßnahmen diskutiert und grobe Ideen für ein Konzept für sektorenübergreifende Naturschutzpläne erarbeitet. Im Rahmen des Seminars wurde mehrfach der Wunsch geäußert, die Thematik weiterzuverfolgen. Das Thema soll nun im Internationalen Jahr des Waldes 2011 wieder aufgegriffen werden.


Anhand eines praktischen Beispiels im Ginautal/Salzburg sollen sektorenübergreifende Zielsetzungen zwischen Landwirtschaft, Forstwirtschaft und Naturschutz dargestellt und diskutiert werden. Außerdem sollen Stärken und Schwächen eines regionalen Naturschutzplans erarbeitet werden. Die regionalen Herausforderungen und Zielsetzungen des Beispiels „Ginautal“ werden im Rahmen einer Exkursion vermittelt.

Einladung

  • Bewirtschaftung der Lärchenwiesen in Südtirol - Synergien zwischen Landwirtschaft und Naturschutz
    Joachim Mulser, Autonome Provinz Bozen - Abteilung Natur und Landschaft
  • Vertragsnaturschutz im Mittelwald, Deutschland
    Michael Krämer, Landesratsamt Rhön-Grabfeld

Photos

Protokoll

Artikelaktionen