Es lebe der Unterschied – Lebensmittelqualität aus Sicht des Marktes und die neuen LE-Maßnahmen, 5.6.2014, Rabenstein/Pielach

Wann 05.06.2014 von 08:30 bis 15:00
Wo Steinschalerhof, Warth 20, 3203 Rabenstein/Pielach
Name Hanspeter Gratzl
Kontakt-E-Mail
Kontakttelefon 0043-1-332 13 38-11

Dies war eine Veranstaltung von Netzwerk Land!

Netwerk Land Logo

„Was ist Qualität?“ und „Qualität ist relativ!“ – diese beiden Aussagen fallen oft im Zusammenhang mit diesem Thema. Bei dieser Veranstaltung wurden die praktischen Aspekte der Qualitätsdifferenzierung angesprochen: Qualität braucht ein System zur Umsetzung, für die Lebensmittelqualität gibt es auch einen rechtlichen Rahmen auf EU- und nationaler Ebene. Aus erster Hand wurden der letzte Stand der Umsetzung der neuen Qualitätsverordnung der EU, und welche Regelungen als nächstes zu erwarten sind, präsentiert. Neben praktischen und rechtlichen Aspekten der

Lebensmittelqualitaet (c) NWL

Qualitätsauslobung wurden auch die Maßnahmen zur Förderung der Lebensmittelqualität (letzten Stand des österreichischen Programms zur ländlichen Entwicklung) präsentiert. In einem offenen Arbeitsformat könnte am Nachmittag an der Umsetzung von möglichen Maßnahmen mitgearbeitet werden. Qualität und Qualitätsprogramme sind für die österreichische Land- und Lebensmittelwirtschaft von zentraler Bedeutung, daher ist Qualität auch Teil der österreichischen Lebensmittelstrategie 2020!

 

PDF Icon
Einladung und Programm

 

Bilder zur Veranstaltung

 

Präsentationen:

  • Was ist Lebensmittelqualität? – Ein kritischer Blick auf aktuelle Entwicklungen (578 KB)
    Markus Schermer, Uni Innsbruck
  • AMA-Qualitätsprogramme (Rindfleisch, Heumilch etc.) in der ländlichen Entwicklung (3,1 MB)
    Andreas Herrmann, AMA Marketing
  • EU-Qualitätsregelungen – Von den geschützen Herkunftskennzeichnungen, über das Bergerzeugnis bis zum Produkt vom Bauernhof (1,7 MB)
    Branka Tome, Europäische Kommission, Generaldirektion Landwirtschaft und ländliche Entwicklung (Vortrag in englischer Sprache)
  • Marketing durch Qualitätsdifferenzierung (385 KB)
    Walter Schönthaler, TÜV AUSTRIA
  • Qualitätsförderung in der LE 2020 – Aktueller Stand und Ausblick, Möglichkeiten der Umsetzung (1,8 MB)
    Christian Rosenwirth, BMLFUW

 

********************

Fachexkursion-Lebensmittel am 4. Juni 2014

Am 4. Juni 2014 findet im Vorfeld des Spezialseminars eine Exkursion zum Thema "Lebensmittel-Wertschöpfungskette/Qualität" im Raum St. Pölten statt.

 

********************

Ansprechperson:
Netzwerk Land/Agrar.Projekt.Verein
Hanspeter Gratzl
Tel. +43-1-332 13 38-11
office@netzwerk-land.at

 

***********

Diese Veranstaltung fand im Rahmen der "Tage der Vernetzung" von 03. bis 05. Juni 2014 in der Region Mostviertel-Mitte statt.

zurück zur Veranstaltungsübersicht "Tage der Vernetzung"
Artikelaktionen