Agrar.Projekt.Preis: Fest der Projekte!

Wann 16.11.2009 von 10:00 bis 16:00
Wo Stift Ossiach, Kärnten
Name DI Christian Jochum
Kontakt-E-Mail
Kontakttelefon 01/534418557

Netzwerk Land-Veranstaltung

NWL Logo

Fotos vom "Fest der Projekte" finden Sie hier.

Das Geheimnis um die sieben Sieger wurde beim feierlichen Abschluss des Agrar.Projekt.Preises 2009, dem Fest der Projekte am 16. November 2009 im Stift Ossiach in Kärnten, gelüftet. Reinhard Mang, Generalsekretär des Lebensministerium, Stephan Mikinovic, Geschäftsführer der AMA Marketing und Gerhard Wlodkowski, Präsident der Landwirtschaftskammer Österreich nahmen die Siegerehrung in den beiden Bundeskategorien „Einzelprojekte“ und „Gemeinschaftsprojekte“ vor.

In der Kategorie "Einzelprojekte" siegte das "Größte Solarkraftwerk Südösterreichs" von Franz Dorner aus St. Gertraud in Kärnten. In der Kategorie "Gemeinschaftsprojekte" landete das Projekt "Sulmtaler Huhn" von der Sulmtaler Vermarktungs-GmbH aus Grossklein in der Steiermark auf dem ersten Platz. In der Kategorie "Sonderpreis" stand heuer die regionale Vernetzung im Mittelpunkt. Das Siegerprojekt "Pielachtaler Dirndlprodukte" wurde vom Verein Dirndl-Edelbrand-Dörrobstgemeinschaft in Kooperation mit der Regionalplanungsgemeinschaft Pielachtal aus Kirchberg in Niederösterreich eingereicht. Der Kärntner Landessieger "Nockberge Bauernhof-Eis" von Hans-Peter Huber aus Reichenau in Kärnten wurde vom Publikum aus zehn Kärntner Kandidaten gewählt.

Organisiert wurde das "Fest der Projekte" von den Landwirtschaftskammern gemeinsam mit Netzwerk Land - der neuen Servicestelle des Lebensministeriums zur Begleitung und Vernetzung des Programms Ländliche Entwicklung 2007 bis 2013.

Vielfältiges Rahmenprogramm

Leopold Neuhold, Professor für Ethik und Christliche Gesellschaftslehre an der Uni Graz, hielt das Hauptreferat mit dem Titel „Werte im Wandel – Wirtschaft in der Krise“. Information und Unterhaltung gingen beim Fest der Projekte Hand in Hand, wie auch das Nachmittagsprogramm erkennen ließ. Im Kabarett „Storemania – die Superstars des Bauernmarkts“ wurde das Thema „regionale Landwirtschaft“ einmal anders präsentiert, während am Kärntner Runden Tisch mit prominenter Besetzung über die ländliche Entwicklung in Kärnten diskutiert wurde. Beim Mittagessen mit Kärntner Schmankerln hatten die Besucher Zeit für Gedanken- und Ideenaustausch. Unter den anwesenden Gästen wurde ein Urlaub am Bauernhof-Gutschein verlost. Moderiert wurde die Veranstaltung von ORF Kärnten Chefredakteur Bernhard Bieche. Das LK-Quintett Kärnten mit Kammeramtsdirektor Ernest Gröblacher und der Kammerchor Wörthersee sorgten für musikalische Unterhaltung.

Weitere Informationen über diesen Termin…

Artikelaktionen