LAG Holzwelt Murau: Film ab! Das Holzwelt-Kino in Murau ist eröffnet.

Das „holzigste“ Kino der Steiermark wurde eröffnet. Möglich machte das eine Kooperation zwischen der Holzwelt Murau, dem Jugend- und Familiengästehaus und der Stadtgemeinde Murau.

Über 20 Jahre ist es her, dass in Murau kein Kino mehr besteht. So stellte sich bei einer Holzwelt-Kulturumfrage im Jahr 2011 heraus, dass sich 80% der Murauer wieder ein Kino wünschen würden. Fleißig bemühte man sich um Kooperationspartner, bis eine Kooperation mit dem Jugend- und Familiengästehaus sowie mit der Stadtgemeinde Murau aufgebaut wurde. Mit dem Jufa in Murau hat man schließlich einen Partner gefunden, der das Gästehaus in eine sogenannte Holzerlebniswelt ausgebaut hat, wo das neue Kino integriert ist. Ein Saal mit 50 Sitzplätzen, bewusst mit Lärchenholz inszeniert.
Hollywood
Die Cineasten erwarten hier die Blockbusters der Weltstars des Hollywood-Kinos wie auch Österreichs-Film-Granaten und preisgekrönte Werke zu Berg und Natur mit Dokumentarcharakter.
Junge Filmer
Ein weiterer Wesentlicher Baustein ist die Schiene „junger Film“. Damit geben die Holzwelt Murau und das Jufa dem Nachwuchs eine Plattform zur Präsentation seiner sehenswerten Werke, vor allem der Erstlingswerke!
Kleinkunst & Vortrag
Dazu kommt, dass der Saal für Kleinkunst genutzt werden soll. Doch auch ein intensiver (Fach)Vortrag oder die Diashow von Weltreisenden werden Platz finden im Kinosaal der Holzwelt Murau.
Anmieten des Kinos
Wem es danach steht, diesen Raum exklusiv für die eigene Veranstaltung zu bekommen, kann der Kinosaal auch gemietet werden.

Ab sofort Kinobetrieb jeden Freitag, Samstag und Sonntag.

Weitere Informationen unter:
http://www.film.at/jufa-kino-murau/
oder: 05/7083-280
oder bei der Holzwelt Murau.

Foto: Haselmann
v.l.n.r:
Labg. Manuela Khom
Jufa GF Gerhard Wendl
Bgm. Thomas Kalcher
GF Luzia Van Den Broek
Obmann Bgm. Johann Gruber
GF Harald Kraxner

Artikelaktionen