LAG Holzwelt Murau: Eröffnung der Sonderausstellung BLIND : SEHEN : TASTEN im Holzmuseum

LAG Holzwelt Murau: Eröffnung der Sonderausstellung BLIND : SEHEN : TASTEN im Holzmuseum
Foto: Holzwelt Murau/Tom Lamm

Am 09. April wurde unter Anwesenheit zahlreicher Besucher und Ehrengäste die diesjährige Sonderausstellung BLIND : SEHEN : TASTEN eröffnet.

Damit Erblindete das sehen, woran sich Sehende selbstverständlich erfreuen, zeigen die Holzwelt Murau und das Holzmuseum eine sehr spezielle Ausstellung architektonisch bemerkenswerter Gebäude und Bauwerke der Stadt Murau.

Das gelingt mit detailgetreu nachgebauten Miniaturmodellen aus Lärchenholz, durch Tasten und Fühlen der im Maßstab 1:100 gefertigten Modelle sind Form und Größe sowie viele Details der Bauwerke „begreifbar“.  Aber nicht nur für blinde und sehschwache Menschen ist diese Ausstellung interessant: Auch für alle Besucher, die einmal die Augen schließen und Ihren Tastsinn erproben wollen, sind die Modelle eine Erfahrung der etwas anderen Art.

 

Konzeption und Umsetzung: Holzwelt Murau

Planung und Fertigung: Holztechnikum Kuchl, FOL Gernot Krappinger

Beratung und Test:  Odilieninstitut Graz

Ausstellung: Das Holzmuseum – Besucherzentrum der Holzwelt Murau

 

Information und Rückfragen:

Mag. Erich FRITZ

+43 664 91 86 731

erich.fritz@holzwelt.at

 

Artikelaktionen